Sie sind hier: Startseite > Burgküche > Suppen-Allerley

Holundersuppe

Zutaten
1 Apfel
1 l Holundersaft
3-4 Eßl. Zucker
1 Eßl. Weizenpuder oder Kartoffelmehl

Zubereitung
Den Apfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und die Schnitze in dünne Scheibchen schneiden. Mit dem Holundersaft und dem Zucker kurz aufkochen und etwas ziehen lassen, falls die Apfelstückchen noch nicht weich sind Hitze abschalten. Den in wenig Wasser angerührten Weizenpuder oder das Kartoffelmehl einrühren. Als Einlage Grieß- oder Schwemmklößchen, Zwieback oder Eiweißhäubchen aufsetzen.

Statt des Apfels können auch ein paar Pflaumenhälften oder Zitronensaft beigegeben werden. Die Hauptsache ist eine gewisse Säure, die den eigenartigen Holundergeschmack etwas dämpft.

Burgküche

Bäckerey & Bratery Hausgemachtes Suppen-Allerley Trinkerey

Suchen nach

Allgemein