Sie sind hier: Startseite > Burgküche > Trinkerey

Johannisbeerlikör

Zutaten
1.500 g abgezupfte, gewaschene schwarze Johannisbeeren
1 kg = 1,2 l Weingeist 96 %
Pro 500 g Saft je 175 g Wasser und Zucker

Zubereitung
Die zerdrückten Beeren werden mit dem Weingeist vermischt, in eine weithalsige Flasche gegeben, verschlossen und 6 Wochen an der Sonne stehen gelassen. Die im Verhältnis zur Flüssigkeit notwendige Menge Zucker wird mit der vorgeschriebenen Menge heißen Wassers aufgelöst, wieder ganz abgekühlt, mit dem abgepressten Saft vermischt und 1 Tag stehen gelassen. Dann wird er filtriert, in Flaschen gefüllt, gut verkorkt und bis 1 Jahr gelagert.

1 Ltr. Gesamtflüssigkeit, 250 – 500 g Zucker. Das Verhältnis von Alkohol und Wasser kann verschieden sein, und ist nur für die Stärke, nicht für die Haltbarkeit des Likörs maßgebend.

Wichtig dagegen ist das Verhältnis von Zucker und Gesamtflüssigkeit.

Burgküche

Bäckerey & Bratery Hausgemachtes Suppen-Allerley Trinkerey

Suchen nach

Allgemein